Lesewettbewerb der 3. Klassen

Am 27.2. fand der Lesewettbewerb der 3. Klassen statt. Aus jeder Klasse wurden 4 bis 5 sehr gute Leser ausgewählt. Sie haben sich vorher gut vorbereitet, in dem sie in ihrer Klasse ein Buch vorgestellt haben. Dazu sollte sich jedes Kind ein Buch aussuchen, welches ihm gut gefallen hat. Die Kinder haben die Figuren genannt, die im Buch mitspielen, was im Buch geschieht und warum sie dieses Buch so toll finden. Dann haben sie ihre Lieblingsstellen vorgelesen und Bilder dazu gezeigt. Die Zuhörer konnten Fragen zum Buch stellen. Am Ende gab es einen Applaus.

Beim Vorlesewettbewerb stellten die Teilnehmer ihr Buch einer Jury vor und lasen noch laut einen fremden Text . In der Jury saßen die Lesepaten Frau Goetsch und Frau Burow, und die Lehrer Herr Heß und Frau Großmann. Sie gaben für das Erzählen und Lesen Punkte. Am Ende wurden alle Punkte zusammengezählt und die Sieger standen fest. Den 1.Platz belegte ein Mädchen aus der Klasse 3c, den 2. Platz belegte Ayan aus der Klasse 3b und es gab zwei 3. Plätze: diese belegten Loretta und My Na aus der Klasse 3a.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und einen Buchpreis. Im nächsten Jahr möchten noch mehr Kinder am Lesewettbewerb teilnehmen.