Nachts, wenn wir schlafen...

ein Kooperationsprojekt im Rahmen des Projektfonds kulturelle Bildung

Die bildenden Künstler Julia Ziegler und Christian Bilger gestalteten gemeinsam mit der Klasse 4c und der Klassenlehrerin Frau Steingräber eine tolle Projektwoche.

Das Thema lautete: "Nachts, wenn wir schlafen.... ein kleines mechanisches Theater der Dinge"

Ausgangspunkt war die Vorstellung von Dingen, die in der Nacht zum Leben erwachen. Zwei Gegenstände sollten sich treffen und miteinander agieren. Dabei konnte der Phantasie und einer ersonnenen Geschichte freier Lauf gelassen werden.

Eine Woche lang wurden Ideen gesammelt, zu Papier gebracht und dann in die Tat umgesetzt. Am Ende hatte jedes Kind ein kleines mechanisches Theater aus Holz gebaut: mit einer Bühne, auf der zwei Alltagsdinge tanzen und einer von hinten gut sichtbaren Mechanik mit Kurbel, Riemen, Rädern und Achsen.

Gearbeitet wurde mit Laubsägen, Akkuschraubern, japanischen Sägen. Es wurde geschraubt, geschliffen und gebohrt und mit Farbe vollendet.

Voller Stolz wurden am Ende die Werke präsentiert und vorgestellt.

Vielen Dank den beiden bildenden Künstlern! Mehr Informationen unter: http://www.erdsaugkraft-fliegschwung.de

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!