Was bin ich?

ein Projekt im Rahmen des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung       mit den bildenden Künstlern Julia Ziegler und Christian Bilger

Die bildenden Künstler Julia Ziegler und Christian Bilger gestalteten mit den Klassen 3a, 4a KK, 6a KK und 6b KK jeweils diese tolle Projektwoche zum Thema Berufsfindung.

Dabei wurde Lust gemacht auf die Zukunft. Jedes Kind durfte sich einen Beruf aussuchen und ihn herausarbeiten: Was macht man dabei? Was braucht man dazu? In einem großen Projekttagebuch wurde gezeichnet, beschrieben und geträumt.

Jedes Kind hat seinen Beruf als mechanische Figur gebaut und eine typische Bewegung mechanisiert: Ein Mechaniker schraubt, ein Pizzabäcker schiebt Pizza in den Backofen, eine Ärztin gibt eine Spritze...

In einer Ausstellung im Mai/Juni 2016 werden alle Ergebnisse in der alten Feuerwache in Berlin Friedrichshain zu bestaunen sein. Alle Klassen der Schule, die Eltern, die Lehrer und andere Interessierte sind willkommen.

Danach nimmt jedes Kind seine Figur mit nach Hause.

Mehr Informationen zu den Künstlern und ihren Projekten unter: http://www.erdsaugkraft-fliegschwung.de